Ausschreibung / Wettkampfbedingungen Pokalschießen

    

Ausschreibung / Wettkampfbedingungen Pokalschießen am 21 Sept. - 26 September
der Örtlichen Vereine und Gruppen von St. Peter

 
Sportschützenverein St. Peter 2015
OSM Usama Fasheh
79271 St.Peter
Am Birkenrain 33

Gruppen und Vereine
von St.Peter

Einladung

Sehr geehrte Damen und Herren.

zum Pokalschießen 2014 der örtlichen Vereine und Gruppen möchten wir Sie hiermit recht herzlich einladen.

Es werden dieses Jahr 6 Pokale mit einigen Änderungen ausgeschossen. Luftgewehr 10 m stehend, wahlweise liegend, Kleinkaliber 50 m liegend, wahlweise sitzend und dieses Jahr mit neuer Disziplin Großkaliber (Unterhebel Winchester) 50 m sitzend.

Übungszeiten:
Montag, ........

Wettkampftage:
Donnerstag/Freitag, .......
Samstag,.....

Siegerehrung:
Samstag, ....... um 20:00 Uhr im Schützenhaus St. Peter, anschließend Abschußparty.
(Preise werden nur an Anwesende ausgehändigt)


Die Meldungen der Mannschaften sollen bis Donnerstag, 23. Sept. 2011 beim Vorstand oder im Schützenhaus vorliegen.

Über eine rege Teilnahme und einige gesellige, kameradschaftliche Stunden freut sich der Sportschützenverein St.Peter

Mit Schützengruß Anlage: Ausschreibung

Die Vorstandschaft Meldeformular.

Ausschreibung / Wettkampfbedingungen Pokalschießen der örtlichen Vereine und Gruppen 2011 des SSV St. Peter

Das Startgeld beträgt pro Mannschaft in

  • Luftgewehr 9,- €
  • Kleinkaliber 20,- €
  • Großkaliber 20,- €



Auf vielfachen Wunsch der Vereine wurde die Munition und der Schuss auf die Ehrenscheibe in das Startgeld eingerechnet. In jeder Waffenart werden 10 Schuss gewertet. Sind mehr Schuss auf den Scheiben, müssen die besten abgezogen werden. Die Standaufsicht ist berechtigt diese zu streichen.

Jeder Schuss, der die Scheibe verfehlt kann wiederholt werden. Dies gilt auch für die Ehrenscheibe.

Eine Herrenmannschaft besteht aus maximal 6 Schützen, von denen die 4 besten in der Mannschaft gewertet werden. In der Einzelwertung bleibt jedoch für den Schützen das Ergebnis bestehen.

Eine Damenmannschaft besteht aus maximal 5 Schützen, von denen die 3 besten in der Mannschaft gewertet werden, auch hier bleibt für die Einzelwertung das Ergebnis bestehen.

Jeder Teilnehmer kann in verschiedenen Mannschaften, Vereinen oder Gruppen starten.

Die Wanderpokale für die ersten Plätze gehen in das Vereinseigentum über wenn,

  • der Pokal dreimal in Folge gewonnen wurde,
  • oder fünf mal außer der Reihe


Teilnehmer müssen das:

  • 12. Lebensjahr für Luftgewehr
  • 16. Lebensjahr für Kleinkaliber
  • 18. Lebensjahr für Großkaliber

vollendet haben.

Aktive Schützen dürfen in den Waffengattungen, in denen sie bei Rundenwettkämpfen gemeldet sind nicht teilnehmen.

Den Anweisungen der Standaufsichten ist unbedingt Folge zu leisten. Bei nicht Befolgen ist die Standaufsicht berechtigt den Schützen/in vom Schießstand zu verweisen.

Der Vorstand,
vertreten durch
OSM
Usama Fasheh

© 2015 Schützenverein St. Peter. All Rights Reserved. Designed By Safarin

Search